Wie erkenne ich einen Phishing-Angriff?

Phishing ist eine Technik des Betrugs oder des Diebstahls von Informationen, die Sie unter dem Vorwand von Sicherheitsgründen über Links auf eine Bank-Website, ein Online-Zahlungskonto oder eine kommerzielle Website einlädt. Die Links leiten Sie tatsächlich zu einer Piraten-Website weiter, bei der es sich möglicherweise um eine Kopie der offiziellen Website handelt.

Woran erkennt man einen Phishing-Versuch?

Diese Einladungen zu betrügerischen Websites erfolgen meist per E-Mail nach einem ersten Kontakt auf Kleinanzeigen-Websites. Um zu erkennen, ob die empfangene E-Mail einem Phishing-Angriff entspricht, sollte sie sorgfältig analysiert werden.

  • Der Verkäufer besteht darauf, dass Sie sich auf einer Website registrieren, von der er garantiert, dass sie für Sie beide sicher und vorteilhaft ist.
  • Die von ihm erwähnte Website wird von einer versteckten URL begleitet, sodass Sie nur darauf klicken müssen (und somit den Betrug nicht identifizieren müssen).
  • Die Website, zu der Sie weitergeleitet werden, hat einen anderen Domainnamen als die offizielle Website. Zum Beispiel cashsantinel.com anstelle von cashsentinel.com oder sogar micosoft.com anstelle von microsoft.com.
  • Die empfangene E-Mail kann auch in Form einer E-Mail zur Kennworterneuerung vorliegen, um Ihre Anmeldeinformationen zu stehlen. Bitte beachten Sie, dass Sie auf keiner sicheren Website per E-Mail nach Ihren Anmeldeinformationen gefragt werden.


Was tun, wenn Sie einen Phishing-Versuch feststellen?

Wenden Sie sich an den Kundensupport oder die Betrugsabteilung des Unternehmens, damit diese den Angriff identifizieren und neutralisieren können. Sie finden die offizielle Website des Unternehmens über eine Suchmaschine wie Google.

Wenn Sie Opfer eines Angriffs geworden sind und bereits Geld an die Betrüger geschickt haben, wenden Sie sich sofort an Ihre Bank und eröffnen Sie eine Beschwerdedatei bei der Polizei.

Informationen zu Phishing-Angriffen auf die CashSentinel-Website erhalten Sie von unserem Kundenservice per E-Mail unter der folgenden Adresse: support [at] cashsentinel [dot] com (support@cashsentinel.com, Phishing-Versuch).



< Züruck